Foto © Andreas Endermann

Leselern-Paten werden: so geht’s!

Sie haben von den Leselern-Paten gehört und finden diese ehrenamtliche Aufgabe spannend? Dann lesen Sie hier, wie Sie ein Leselern-Pate werden:

  1. Vorkenntnisse prüfen: es sind keine erforderlich 😀
  2. Hilfreiche Eigenschaften mitbringen:
    • Haben Sie Humor und Geduld? 😅
    • Möchten Sie gerne Umgang mit Kindern haben? 👨‍👧
    • Haben Sie etwas Zeit übrig?
    • Übrigens: auch Berufstätige können Leselern-Pate werden. 🤵
  3. Kontakt aufnehmen: oder telefonisch: (07121) 387 8446
  4. Persönliches Kennenlern- und Informationsgespräch mit dem Vorstand führen
  5. Koordinator an der Schule treffen, an der Sie aktiv werden und dabei Schule & Material kennen lernen
  6. Am Hospitat teilnehmen (Sie sind live bei einer Patenstunde eines erfahrenen Leselern-Paten dabei)
  7. Lehrer und Schüler treffen, mit dem Sie lesen werden
  8. Regelmäßigen Termin für die Patenstunde finden (1x pro Woche)
  9. Einführungskurs besuchen und Teilnahmeurkunde und »Handbuch für Leselern-Paten« in Empfang nehmen
Neue Leselern-Paten werden kontinuierlich durch den Qualifizierungsprozess begleitet und haben dabei immer einen Ansprechpartner für Rückfragen: der erste Ansprechpartner ist immer ein Mitglied des Vorstandes, bis der Koordinator der Schule übernimmt und danach auch dauerhaft Ihr erster Ansprechpartner bleibt.