Magdalena Kablaoui mit Koordinator Norbert Lorenz

Emotionale Verabschiedung

17.07.2020

Bei wunderbaren Sommerwetter trafen sich die Leselern-Paten der Minna-Specht-Schule bei ihrem Koordinator Norbert Lorenz zuhause, um die Verabschiedung von Magdalena Kablaoui zu feiern.

Frau Kablaoui hatte 2017 die Initiative ergriffen, an der Minna-Specht-Schule individuelle Leseförderung zu etablieren. Der Kontakt kam auf einem Fest der Leselern-Paten zustande, und schnell waren sich Schule und der Verein einig, die Kooperation zu starten. In ihrer Rolle als pädagogische Assistentin hatte Frau Kablaoui auch die Zeit, alle Leselern-Paten in den letzten 3 Jahren persönlich zu begleiten und für eine optimale Organisation zu sorgen. Gelesen wurde in der Regel in der Lese-Insel, einer kleinen Schülerbibliothek im Gebäude der Grundschule.

In der großzügigen Gartenlaube von Norbert Lorenz gab es zur Feier Sekt und Orangensaft, Kaffee und viele selbstgebackene Kuchen. Anekdoten wurden ausgetauscht, und es wurde gelacht und gescherzt.

Zur offizellen Verabschiedung fand Norbert Lorenz besonders warme und herzliche Worte, und alle Leselern-Paten stimmten zu:

Magdalena, wir werden Dich vermissen!

Sehr gefreut haben sich die Leselern-Paten über den Besuch von Barbara Lemmer auf dem Fest, die ab dem Schuljahr 2020/2021 die Aufgabe einer Kontaktlehrerin an der Minna-Specht-Schule weiterführen wird.