Spendenübergabe der Volksbank Reutlingen an die Leselern-Paten
Christian Kreuzer (Volksbank), Dr. Matthias Riemer & Kerstin Kreppel (Minna-Specht-Schule), Petra Aichele (Leselern-Paten)

Finanzierung für die Minna-Specht-Schule

Bestens ausgestattet mit modernen Lernmaterialien und Lernspielen können sich die Leselern-Paten an der Minna-Specht-Gemeinschaftsschule künftig ihrer Aufgabe widmen und Schülerinnen und Schüler beim Lesenlernen unterstützen. Die Volksbank Reutlingen übernimmt die Kosten für die Anschaffung der Materialien, die bei den Patenstunden zum Einsatz kommen sollen. Ende April übergab der Leiter des Marktgebietes Orschel-Hagen Herr Christian Kreuzer von der Volksbank Reutlingen der Schatzmeisterin Petra Aichele und dem 1. Vorsitzenden Stephan Kurz in Gegenwart des Schulleiters Dr. Matthias Riemer und der Konrektorin Kerstin Kreppel einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.

»Wir freuen uns sehr, mit der Volksbank Reutlingen einen engagierten Partner für die Leseförderung in der Region gewonnen zu haben«, kommentiert Aichele.

Seit März 2017 kooperiert der Verein »MENTOR Leselern-Paten Reutlingen e.V.« mit der Gemeinschaftsschule im Reutlinger Storlach-Gebiet. Vor allem Grundschüler, Flüchtlingskinder und Kinder mit Migrationshintergrund profitieren von dieser Zusammenarbeit.

Pressemeldung des Reutlinger Generalanzeiger vom 24.5.2017  © GEA

 

»Eine der Hauptaufgaben des Vereins ist es, weitere dringend benötigte Leselern-Paten zu werben und zu schulen«, erklärt Kurz. Allein an der Minna-Specht-Schule werden mindestens 12 Leselern-Paten benötigt, derzeit sind dort fünf Paten im Einsatz.

Interessenten melden sich hier: (07121) 387-8446 oder