Neuer alter Vorstand

Die Mitgliederversammlung hat am 11. April 2019 dem alten Vorstand einstimmig ihr Vertrauen ausgesprochen und ihn für die Amtszeit 2019 – 2021 im Amt bestätigt. Gleichzeitig wurde eine Modernisierung der Satzung beschlossen, die dem Vorstand die interne Aufgabenaufteilung aufgibt. Der Vorstand wird dazu noch in den Osterferien tagen und eine Geschäftsordnung beschließen.

Nicht mehr zur Wahl angetreten sind:

Dorothea Weber hat sich sehr engagiert als Vorstand Aus- und Weiterbildung eingebracht. In ihrer Amtszeit hat die Qualifizierung der Leselern-Paten ein neues Niveau erreicht. Frau Weber hat darüber hinaus zahlreiche Weiterbildungen organisiert und einige davon auch selbst durchgeführt. Ihre Amtszeit beschließt sie mit einer besonderen Weiterbildung, zu der wir bald einladen werden. In den kommenden Jahren wird sie sich auf ihre Tätigkeit als Leselern-Patin und Koordinatorin der Jos-Weiß-Schule konzentrieren. Wir werden ihren warmherzigen Beitrag im Vorstand sehr vermissen.

Sylvia Büchele steht wie kein anderer im Verein für Vernetzung und Kontaktmanagement. Darüber hinaus hat sie über 3 Jahre verlässlich die Schriftführung besorgt und so im Hintergrund viel für das Fortschreiten der Professionalisierung des Vereins getan. Auch wenn ihr berufliches Wirken keine regelmäßige Tätigkeit mehr im Vereinsvorstand erlaubt, so werden wir auf ihre Dynamik und ihren Ideenreichtum nicht verzichten müssen – das hat Sylvia Büchele mit einem Zwinkern versichert.

»Liebe Sylvia, liebe Dorothea, danke für Euer Engagement und Eure sehr geschätze Unterstützung!«

Neu hinzugestoßen sind folgende Vorstände:

Albina Lutolli bringt berufliches Knowhow im Bereich Kommunikation mit und wird künftig den Vorstandsbereich Öffentlichkeitsarbeit verantworten.

Roland Ernst Wolper hat sich bereit erklärt, die wichtige Aufgabe der Betreuung der Schulen im Landkreis zu übernehmen und damit insbesondere die beiden Vorsitzenden zu entlasten. Als Koordinator wird er Schulen in Sonnenbühl begleiten.

Als ehemalige Leiterin einer Akademie für Erwachsenenbildung kümmert sich Christiane Seemann künftig um den Vorstandsbereich Qualifizierung und unterstützt außerdem den Vorstandsbereich Koordinator als Stellvertreterin.

Wieder gewählt wurden:

Unverändert: Stephan Kurz als 1. Vorsitzender und Anke Bächtiger als 2. Vorsitzende.

Bilanzbuchhalterin Petra Aichele verlängert ebenfalls ihr Engagement als Vorstand Finanzen.

Hanne Haack-Schweizer, maßgeblich verantwortlich für die Einführung und den Aufbau von Koordinatoren an den Schulen, wird den Vorstandsbereich Koordinator auch in der kommenden Amtszeit verantworten.

Auch bei den Kassenprüfern gab es keine Änderung, und so stehen Anita Hoppenheit als 1. Kassenprüferin und Kathrin Egalité als 2. Kassenprüferin auch in den kommenden Jahren zur Verfügung. Die Mitgliederversammlung hat in der Bestätigung beider Kassenprüfer dabei explizit ihre Anerkennung und Wertschätzung für die geleistete Arbeit zum Ausdruck gebracht.