Offene Stellen als Koordinator

Sie haben Lust auf etwas Neues? Sie möchten Menschen treffen, dabei etwas organisieren, und Sie haben Freude daran, sich um andere zu kümmern? Sie fühlen sich im Ehrenamt wohl?

Dann sind Sie bei den Koordinatoren richtig aufgehoben. In folgenden Orten und Gemeinden haben wir eine offene Position als Koordinator:

  • Ohmenhausen (Reutlingen)
  • Unterhausen (Lichtenstein)
  • Pfullingen

Sie sind interessiert?

Frau Hanne Haack-Schweizer freut sich über Ihre Kontaktaufnahme unter (07121) 490927 oder schreiben ihr: haack@leselern-paten.org


Was macht ein Koordinator?

Der Koordinator ist der Vertreter des Vereins an der Schule. Als Koordinator richten Sie zusammen mit dem Kontaktlehrer die Infrastuktur für die Leselern-Paten ein. Dazu gehört die Bereitstellung des Materials und das Klären der verfügbaren Räume. Sie machen sich ein Bild vom Bedarf an Leselern-Paten. Im Ort verteilen Sie Flyer und hängen Plakate auf und unterstützen damit die Suche nach neuen Leselern-Paten, die Sie an der Schule willkommen heißen und in ihr Amt einführen.

Als Koordinator sind Sie anschließend der erste Ansprechpartner für Ihre Leselern-Paten. In Ihrer Rolle sorgen Sie dafür, dass die Leselern-Paten gut mit den Kindern arbeiten können. Ein Koordinator ist an seiner Schule immer auch selbst Leselern-Pate. Geschätzt werden regelmäßige Treffen mit den Leselern-Paten und gelegentlich auch mit den Lehrern an der Schule, im Café oder auch im privaten Umfeld.

Koordinatoren erhalten eine persönliche Einweisung in ihre Aufgabe und werden vom Vorstand Koordinatoren betreut. Bei allen Aktivitäten und bei der Materialbereitstellung unterstützt außerdem die Geschäftsstelle. Wir sind ein Team.

Die Aufgabe ist wunderbar geeignet für gesellige Menschen, die gerne auch ein bisschen organisieren und sich um andere Menschen kümmern möchten.


Lesen Sie hier weiter …