Spendenübergabe der Volksbank Reutlingen - von links nach rechts: Leiter des Marktgebietes Orschel-Hagen Herr Christian Kreuzer von der Volksbank Reutlingen, Schatzmeisterin Petra Aichele, Rektorin Christiane Ruppert, Koordinatorin für den Verein Christine Seemann, 2. Vorsitzende des Vereins Anke Bächtiger

Volksbank spendet erneut

Erneut übernimmt die Volksbank Reutlingen mit einer Förderung die Kosten in Höhe von 1.000 Euro für die Anschaffung der Lese- und Lernmaterialien, mit denen die Leselern-Paten arbeiten. Die Römerschanzschule, an der das Material zum Einsatz kommen wird, ist die 11. Schule, die mit dem Verein MENTOR Leselern-Paten Reutlingen e.V. kooperiert. Ab Ende November werden an der Schule gleich 6 Leselern-Paten jede Woche mit einem Schulkind nach dem 1:1-Prinzip eine Schulstunde lang Lesen und Leseverständnis üben. Der Bedarf ist allerdings viel größer, und so hoffen Verein und Schule, dass sich noch weitere Leselern-Paten für dieses erfüllende und wichtige Ehrenamt finden lassen.

Die Volksbank Reutlingen hat in diesem Jahr beschlossen, auf Kalender für ihre Kunden zu verzichten und das Geld an insgesamt drei gemeinnützige Projekte zu spenden. 1.000  Euro kommen nun davon den Leselern-Paten zugute.

»Wir freuen uns sehr, mit der Volksbank Reutlingen als engagiertem Partner die Leseförderung in der Region ausweiten zu können«, kommentiert der 1. Vorsitzende Stephan Kurz die Scheckübergabe. »Die aktuelle IQB-Studie hat gezeigt, wie notwendig und wichtig Leseförderung in Baden-Württemberg geworden ist.«

Mentor – Leselern-Paten Reutlingen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Leseförderung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-16 Jahren an Schulen in Reutlingen und Umgebung. Über 100 ehrenamtlich tätige Mitglieder betreuen jede Woche etwa 200 Schülerinnen und Schüler. Für 2018 ist ein weiterer Ausbau der Unterstützung geplant.