Römerschanzschule

Römerschanzschule: Herzlich Willkommen!

Gleich beim ersten Gespräch im Juli 2017 stellen die Rektorin Frau Ruppert und wir vom Verein fest, dass die Leselern-Paten eine willkommene Ergänzung im schulischen Gesamtangebot der Römerschanzschule sind. Anstoß zu diesem Treffen hatte Ute Weiß vom Stadtteilbüro Storlach/Voller Brunnen/Römerschanze gegeben, die unseren Verein bereits kannte. Auf der Gesamtlehrerkonferenz am 25. September erhielt der Verein die Möglichkeit, den anwesenden Lehrerinnen und Lehrern sich und sein Anliegen vorzustellen und einen Einblick in die praktische Arbeit der Leselern-Paten zu geben.

»Individuelle Leseförderung ergänzend zum Unterricht in der Klasse ist heute noch viel wichtiger geworden. Wir haben bereits eine Liste mit etwa 20 Schülerinnen und Schülern mit Förderbedarf und freuen uns über die ehrenamtliche Unterstützung der Leselern-Paten.«, erläutert Christine Ruppert, Schulleiterin der Römerschanzschule.

Unter der Leitung der Koordinatorin Christiane Seemann fanden sich ebenfalls noch im September bereits 5 Leselern-Paten zusammen, die gemeinsam mit der Schulleiterin Christiane Ruppert und Frau Heller, der zuständigen Kontaktlehrerin, den aktiven Einstieg planen und organisieren. Im November nach den Herbstferien ist dann der Start der Leseförderung geplant, nachdem alle neuen Leselern-Paten durch den Verein qualifiziert wurden.

Anke Bächtiger, im Vorstand verantwortlich für die Zusammenarbeit mit den Schulen, freut sich, eine weitere Grundschule in Reutlingen gewonnen zu haben: »Unsere Aufgabe wird es nun sein, neben der wichtigen Materialbereitstellung auch genügend Leselern-Paten aus dem Stadtteil für eine Mitarbeit zu gewinnen«.