Waldschule Ohmenhausen

Die Waldschule Ohmenhausen ist eine zweizügige Grundschule und besteht seit dem Jahre 1961. Sie befindet sich, wie der Name sagt, am Ortsrand von Ohmenhausen und ist wunderschön direkt am Wald gelegen.

Ihre 8 Klassen umfassen im Schuljahr 2019/2020 rund 160 Schülerinnen und Schüler. Dem Kollegium gehören rund 20 Lehrkräfte, eine Schulsozialpädagogin sowie Religionslehrkräfte an. Ergänzt wird unser Schulteam durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fördervereins sowie Kräfte, die im Rahmen des Jugendbegleiterprogramms an unserer Schule tätig sind.

Unsere angegliederten Sportstätten (Sportplatz, Schwimmhalle, Turnhalle) legen eine inhaltliche Schwerpunktsetzung im Bereich Sport nahe. So sind wir seit vielen Jahren eine zertifizierte Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt.

Als DES-Schule legen wir großen Wert auf demokratische Erziehung in unserer Einrichtung. Im regelmäßigen Klassenrat, in Klassensprechersitzungen und Schulversammlungen erfahren und leben die Schülerinnen und Schüler auf kindgemäße Art demokratische Grundstrukturen.

Eine lange Tradition hat an der Waldschule der Bereich Musik. In vielfältiger Art und Weise findet dieser Bereich Eingang in die tägliche Arbeit mit den Kindern. In regelmäßigen gesamtschulischen Morgenkreisen, projektartigen Vorhaben und einer gewachsenen Chorarbeit wird dieser Bereich an der Waldschule praktiziert.

Ansprechpartnerin der Schule

Eltern und Lehrer, die sich weiter informieren wollen, wenden sich bitte an Frau Carina Riehle unter [email-obfuscate email=“waldschule@reutlingen.de“]. Frau Riehle stellt den Bedarf an Leselern-Paten an der Schule fest, übermittelt u.a. die ausgewählten Lesekinder an den Koordinator und informiert über auftretende Probleme und schulische Ereignisse.

Koordinator der Schule im Verein ist Frau Gabriele Schlegl. Bürger und Bürgerinnen, die an der Waldschule als Leselern-Paten tätig werden möchten, wenden sich an Frau Schlegl unter [email-obfuscate email=“schlegl@leselern-paten.org“]