Festabend mit Peter Prange

08.02.2017

Erfolgsmodell Leselern-Paten: Das Generationenprojekt der städtischen Stabsstelle Bürgerengagement, das vor sechs Jahren mit drei Paten an den Start ging, ist flügge geworden.
 
Der neu gegründete Verein namens „Mentor Leselern-Paten Reutlingen e.V.“ ist an den Bundesverband der Mentor-Vereine angeschlossen.

Die Gründung soll gebührend gefeiert werden: Beim Festabend am Donnerstag, 9. Februar, 19 Uhr, im Spitalhofsaal, Wilhelmstraße 69, haben Interessierte Gelegenheit, sowohl den Verein und seine Gründer als auch das spannende Ehrenamt des Leselernpaten kennen zu lernen. Höhepunkt des Abends dürfte die Festrede des Tübingers Dr. Peter Prange sein, Autor von Bestseller-Romanen wie „Das Bernstein-Amulett“ oder „Der letzte Harem“, der sich aber auch mit Sachbüchern wie „Werte“ einen Namen gemacht hat. Zuletzt erschien der Roman  „Unsere wunderbaren Jahre.“

Auf dem Programm des Gründungsfests stehen überdies Grußworte der Vorsitzenden des MENTOR-Bundesverbands, Huguette Morin-Hauser, sowie der Reutlinger Vereinsgründer Stephan Kurz und Anke Bächtiger (Leiterin der Stabsstelle Bürgerengagement), Musik und ein Empfang im oberen Foyer des Spitalhofs.