Lesen mit Abstand

Wiederstart der Leselern-Paten

15.09.2020

Was nur wenige für möglich gehalten haben: schon im September starten die Leselern-Paten an den ersten Kooperationsschulen.

Inzwischen erhielt ich die Zusage der Schulleitung und die Mitteilung über die große Freude des Kollegiums, dass die Lesestunden wieder starten können. Wir sind  übereingekommen, dass wir in der Woche ab dem 28. September mit den Lesestunden beginnen und zwar mit den Kindern, die bereits im letzten Schuljahr dabei waren, um deren Lesepass zu vervollständigen.

Gabriele Gerber, Koordinatorin der Gutenbergschule Reutlingen

Bei aller Unsicherheit in Sachen Corona haben die Schulen entsprechend den Vorgaben des Kultusministeriums die Maskenpflicht in den Klassenräumen aufgehoben. Weiterhin ist jedoch Abstand zu wahren, wo immer das möglich ist.

Für die Leselern-Paten wurde außerdem ein Hygienekonzept entwickelt, das zur Orientierung für die Durchführung von Patenstunden an den Schulen dient. Um den Abstand in der Patenstunde selbst wahren zu können, werden Büchertausche zwischen einzelnen Schulen organisiert, damit ein Teil der Bücher doppelt vorhanden sind. Auch Kopien dürfen zu diesem Zweck gemacht werden.

Wir sind gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte der Leselern-Paten und der Schulen und wünschen allen zusammen einen erfolgreichen Start der Patenstunden!